Weniger Stromverbrauch für mehr Gas

Gemeinsam für den Energiewechsel
Unternehmen, die mitmachen


 Michael Koch GmbH
Mitarbeiteranzahl: 60
 

  • Nur die notwendige Beleuchtung anlassen, wenn möglich Verwendung von LED anstatt Halogenlampen
  • regelmäßiger Tausch der EDV Altgeräte, sowie Server
  • Morgendliches Querlüften, sowie Verwendung von Beschattungen und Jalousien
  • Sensibilisierung der Mitarbeiter bei der Benutzung der Klimaanlage
  • Grundsätzliche Verwendung von 100% Ökostrom
  • Vermeiden von Unnötigem einschalten des Geschirrspülers, wenn er nicht voll ist

PATEV Associates GmbH & Co. KG
Mitarbeiteranzahl: 20

  • Klimaanlage auf 24 °C
  • Lüften in der Nacht 

Hirsch Reisen GmbH
Mitarbeiteranzahl: 20

  • Klimaanlage nur an wenn nötig und nicht zu kalt eingestellt
  • Klimaanlage nur im Reisebüro, nicht in der Verwaltung
  • Lichter und elektrische Geräte komplett aus, wenn nicht benötigt
  • Leuchtmittel wo möglich auf LED Lampen umgestellt
  • Auf unsere Initiative hin wurden in unseren Büroräumen (Altbau) neue Fenster eingebaut

 

 solute GmbH
Mitarbeiteranzahl: 150

  • Nachts werden alle Klimaanlagen im Büro ausgeschaltet und tagsüber auf einem geringeren Niveau
  • Kühlung von Büros, die auch tatsächlich besetzt sind. Fläche gesamt 3.000m2

BES - Badische Energie-Servicegesellschaft mbH
Mitarbeiteranzahl: 1

  • Geräte ausschalten bei Nichtbenutzung
  • Querlüften am Morgen
  • Verzicht auf Klimatisierung (soweit nicht zentral gesteuert)

Ulrike Jäger Umweltberatung
Mitarbeiteranzahl: 1

  • möglichst keine Klimaanlage
  • morgens und nachts gut durchlüften, tagsüber Beschattung mit Jalousien
  • Geäte ausschalten bei Nichtbenutzung
  • 100% Ökostrom

Seven2one Informationssysteme GmbH
Mitarbeiteranzahl: 50

  • LED Beleuchtung mit Helligkeits- und Bewegungssensor
  • Licht nur, wenn es benötigt wird
  • Klimatisieren nur bei Bedarf und dann mit einer Solltemperatur von 25 Grad

fokus.energie e.V.
Mitarbeiteranzahl: 5

  • Querlüften am Morgen
  • Klimaanlage nur an wenn nötig (außerhalb der Bürozeit immer aus) und max. auf 27°C
  • konsequente Verwendung der Beschattung
  • Geschirrspüler nur anschalten, wenn er voll ist 

Technologiefabrik Karlsruhe GmbH

 
Hier trifft Innovation auf Erfindergeist: Daher unterstützen wir als Technologiefabrik Karlsruhe die Initiative von fokus.energie e.V. und IHK Karlsruhe sehr gerne, machen selber mit und sensibilisieren dazu regelmäßig die über 80 Start-ups und Unternehmen mit ihren über 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Standort Haid-und-Neu-Straße 7.

Pickert & Partner GmbH
Mitarbeiteranzahl: 10

  • Unsere Klimaanlage bleibt grundsätzlich aus - außer es ist wirklich heiß. 
  • Wir lüften jeden Morgen und die automatisch gesteuerte Jalousie beschattet das Gebäude nach Bedarf. 
  • Das Ausschalten von Geräten und Vermeiden von Stand-By ist ganz selbstverständlich.


Quality Miners GmbH
Mitarbeiteranzahl: 27

  • Klimaanlage auslassen oder - falls Kühlung notwendig - Temperatur erhöhen (z. B. auf 25°C)
  • Boiler zum Händewaschen ausschalten
  • Abbau von Poolfahrzeugen
  • Leuchtmittel in Leuchten ersetzen
  • Regelmäßige interne Kommunikation
Maßnahmen der öffentlichen Hand

 

Landesregierung
Baden-Württemberg

  1. Wir sparen Wärme
  2. Wir sorgen vor
  3. Wir sparen Strom
  4. Wir setzen auf Homeoffice, Desksharing und Fahrgemeinschaften
  5. Wir informieren

Stadtverwaltung
Karlsruhe


  • Abschalten der Warmwasseraufbereitung in Verwaltungsgebäuden
  • Außerbetriebnahme von Klima- und Lüftungsanlagen in öffentlichen Gebäuden
  • Die Beleuchtung von öffentlichen Gebäuden wird abgeschaltet